Dezentrale Energieversorgung mit Fokus auf Hybridsystemen mit Kleinwind und PV

Datum30. März - 02. April 2020
OrtJakarta
FormatAHK-Geschäftsreise (Präsentationsveranstaltung und individuelle Geschäftsgespräche)
PartnerBundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) & Eclareon
Zielindustrie
Hersteller und Entwickler von hybriden Energiesystemen (insbesondere PV und Kleinwind) sowie zugehöriger Regelungstechnik, Software und Energiespeicher
HintergrundAngesichts der geografischen Beschaffenheit Indonesiens mit ca. 17.000 Inseln, von denen etwa 6.000 bewohnt sind steht das Land vor Herausforderungen bezüglich der Elektrifizierung aller Landesteile. Bisher wurden abseits der Hauptinseln vor allem Dieselgeneratoren zur dezentralen Stromgewinnung verwendet, diese werden aufgrund der sinkenden Diesel-Subventionen zunehmend unattraktiver. Insbesondere im Osten des Landes, der aktuell nur unzureichend elektrifiziert ist, gibt es wegen der vielen Sonnenstunden ein großes Potenzial für den Einsatz von Photovoltaik-Anlagen (PV). Auch Windkraft hat in Indonesien Potential. Verschiedene Windparkprojekte befinden sich in der Entwicklung.

Besonders die hybride Nutzung von verschiedenen Energiequellen, vorzugsweise von PV und Windkraft sowie teilweise in Kombination mit Dieselgeneratoren soll in Zukunft bei der Sicherstellung der Stromversorgung helfen. Das staatliche Energieunternehmen PLN plant bis 2025 eine beinahe vollständige Elektrifizierung des Inselstaates mit einem Anteil der erneuerbaren Energien von 23%. Aus diesem Grund gibt es diverse offizielle Förderprogramme für Projekte in diesem Bereich, welche je nach Standort und Art des Projekts Steuererleichterungen, Importerleichterungen sowie mindest-Einspeisungspreise garantieren.

Zusätzlich zu der PV und den (Klein)Windkraftanlagen ist es auch wichtig durch Regelungstechnik, Software und Energiespeicher eine möglichst effiziente Energieherstellung, -Verteilung und –Nutzung zu ermöglichen. Im Bereich der hybriden Energiesysteme ist Indonesien auf Importe aus dem Ausland angewiesen.

Partners